Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


handover

Handover

als Handover wird in Mobilfunknetzen das Weitergeben einer Verbindung von einer Zelle zur nächsten bezeichnet. In Netzen nach GSM- und 3G-Standard wird das Handover immer vom Netz angefordert und gestartet. Man unterscheidet:

  • IntraCell-Handover (innerhalb der selben Zelle)
  • InterCell-Handover (zwischen Zellen des gleichen BSC)
  • InterBSC-Handover (zwischen Zellen unterschiedlicher BSC)
  • InterMSC-Handover (zwischen verschiedenen MSC)
  • InterSystem-Handover (zwischen verschiedenen Techniken, etwa GSM nach UMTS)
  • InterPLMN-HO (zwischen verschiedenen Netzbetreibern)

In GSM-Netzen findet ausschliesslich das sogenannte Hard-Hanover statt, d.h. vor Aufbau der Verbindung mit der neuen Zelle werden alle Verbindungen mit der alten Zelle getrennt. Im Gegensatz dazu kann UMTS eins Soft-Handover verwenden, bei dem das Telefon gleichzeitig mit mehreren Zellen eine Verbindung hält.

handover.txt · Zuletzt geändert: 2009/02/04 10:36 (Externe Bearbeitung)